Bruno Mars 24K Magic World Tour

Der 29-jährige Superstar Bruno Mars kommt 2017 nach Zürich und Genf. Hier sind zwölf Fakten zum hawaiianischen Sänger.

BRUNO MARS
Fr, 12.5.17, Hallenstadion Zürich
Mi, 14.6.17, Arena Genève
TICKETS

 

1«Früh übt sich …»

Im Alter von vier Jahren war Bruno Mars schon ein Elvis-Imitator und trat als solcher im Film «Honeymoon in Vegas» auf:

2Bruno Mars heisst eigentlich…

Bruno Mars heisst eigentlich Peter Gene Payot Hernandez und stammt aus einer Künstlerfamilie: Seine Mutter Bernadette ist eine Filipina und war Sängerin und Hula-Tänzerin, sein Vater Pete kommt aus Puerto Rico und war als Perkussionist tätig.

3Benannt nach…

Benannt wurde Bruno Mars nach dem amerikanischen Wrestler Bruno Sammartino, der, wie Bruno als Kind, etwas rundlich war. Brunos Nachname «Mars» stammt daher, dass Mädchen fanden, er sei «nicht von dieser Welt». Peter Hernandez nannte sich folglich Bruno Mars.

4Auftritte beim Super Bowl

Mars hatte in seiner nur sechsjährigen Karriere schon zwei Auftritte in der Halbzeit-Show der Super Bowl: 2014 als Haupt-Act mit den Red Hot Chili Peppers als Gästen und …

5Tanzshow mit Beyonce

Dieses Jahr trat er zusammen mit Beyoncé als Gast von Coldplay auf. Bruno Mars hat seine Tanzshow im Vergleich zu 2014 erkennbar ausgebaut, um mit Tanz-Crack Beyoncé mithalten zu können:

6Superstar-Format

Vier Grammys und 19 weitere internationale Auszeichnungen stehen im Regal des Sängers – mit 29 Jahren hat der nur 1,65 Meter grosse Mars definitiv Superstar-Format.

7Karrierestart als Musikproduzent

Bruno Mars begann seine Karriere im Alter von 23 Jahren, im Jahr 2010, nicht als Sänger, sondern als Musikproduzent. Schon seine erste Single, der Song «Nothin‘ on you» für den Künstler B.o.B, landete direkt auf Platz 1 der US-Billboard-Charts:

8«Just the way you are»

Der erste Song, den Mars 2010 für sich selbst geschrieben hatte, wurde auch sofort ein Hit und landete auch auf Platz eins der US- und UK-Billboard-Charts: es war «Just the way you are».

9Vier Tattoos

Bruno Mars hat vier Tattoos, einen Zigeuner auf seinem linken Unterarm, einen Anker auf dem rechten Unterarm, den Namen seiner Mutter auf seiner rechten Schulter, und auf seinem linken Bizeps steht «Pete’s boy» («Peters Junge», Peter ist der Name seines Vaters), über einem Messer, das Mut und Sicherheit symbolisieren soll.

10Bruno Mars‘ erster Hund

Der erste Hund, den Bruno Mars 2012 gekauft hatte, hiess Geronimo.

View this post on Instagram

Fight Night With The Beast

A post shared by Bruno Mars (@brunomars) on

11Bruno Mars als Synchronsprecher

Mars lieh in der englischsprachigen Version des Films «Rio 2» dem blauen Vogel «Roberto» seine Stimme.

12«24K Magic World Tour»

Nächstes Jahr geht Bruno Mars auf grosse «24K Magic World Tour». Cool: Vorab kündigte der Sänger nur die Ortschaften, nicht aber die Daten der Tournee an. Zuletzt machte er am 23. Oktober 2013 mit der «Moonshine Jungle Tour» Halt in der Schweiz.

Das neue Album von Bruno Mars «24K Magic» erscheint am 18. November. Am Montag, 21. November kommen die Tickets für die Konzerte in den Vorverkauf.

View this post on Instagram

#TreasureDance

A post shared by Bruno Mars (@brunomars) on

Sagen Sie Ihre Meinung.