Die Live-Show «Thank you for the Music» bringt die ABBA-Story als Musical auf die Bühne.

Glückwünsche in Form einer Videobotschaft: «Von einem Pianisten zum Anderen: Happy Birthday, Benny!» – So gratuliert der «Thank you for the Music»-Hauptdarsteller Robin Scott dem ABBA-Miterfinder Benny Andersson zu dessen 70. Geburtstag. Der Musiker und Songwriter Scott verkörpert Benny in der Erfolgsshow «Thank you for the Music – Die ABBA-Story als Musical», welche nächstes Jahr die Live-Auftritte der Band erneut zum Leben erweckt.

Perfekte Pop-Songs

«Es ist ein Privileg, die Musik von ABBA vor so vielen Menschen in der ganzen Welt spielen zu dürfen», betont Robin Scott alias Benny. «‹Dancing Queen› ist wahrscheinlich der perfekteste Pop-Song, der je geschrieben wurde. Einer von den sehr wenigen Songs, mit denen man garantiert jede Tanzfläche füllen kann.» Über den Musiker und Komponisten Andersson sagt er: «Bennys Art, Musik zu machen, ist eine interessante Mischung aus Folk, Klassik und Pop und sein Piano-Spiel ist viel komplizierter, als es im ersten Moment erscheint. Die Langlebigkeit des ABBA-Erfolgs ist Beweis für die Qualität der Musik und ABBA steht damit in bester Gesellschaft mit Bands wie den Beatles oder den Rolling Stones. Benny und Björn hatten ausserdem die Fähigkeit, auf der Bühne richtig abzurocken. Ich habe versucht, auch dieses Element in unsere Show zu bringen und Benny hat mich so zu einem besseren Musiker gemacht.»

Musical auf Deutsch

Das Musical «Thank you for the Music» erzählt die Abba-Story in deutscher Sprache. Hinzu kommen projizierte Videos sowie über 25 originalgetreue Songs, die von der Band live eingespielt werden. Als Zuschauer erfährt man nicht nur mehr über die Gründung der Band vor bald 45 Jahren, sondern auch über die ersten Erfolge. Ebenfalls wird thematisiert, warum Anni-Frid Lyngstad, Benny Andersson, Björn Ulvaeus und Agnetha Fältskog auseinander gingen und auch in späteren Jahren partout nicht mehr live auftreten wollten.

THANK YOU FOR THE MUSIC – DIE ABBA-STORY ALS MUSICAL
23.03.-02.04.17, div. Orte
TICKETS

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here