Piazza Grande di Locarno
Piazza Grande di Locarno

Dani Büchi, Festivalleiter, über ein vielversprechendes Line-up und weitere Attraktionen. 

Serie: Festival-Sommer 2017 | Folge 13 : Moon&Stars

 

Dani Büchi
Moon&Stars-Chef Dani Büchi

Sie haben das Festival dieses Jahr übernommen. Was ist dieses Jahr speziell?
Es ist unsere erste Ausgabe des Moon&Stars und dementsprechend haben wir uns viel vorgenommen. Wir haben in den letzten Monaten intensiv gearbeitet und freuen uns, dass wir den Besuchern ein völlig neues Moon&Stars präsentieren können. Es ist uns gelungen, ein sehr breites und vielsprechendes Line-up mit vielen Highlights aufzustellen. Die 9 Tage im Juli haben es in sich: Es gibt dieses Jahr, für jedermann zugänglich, erstmals ein grosses Festivalgelände mit zahlreichen Attraktionen, u.a. ein Food-Festival. Mit der Piazza Piccola wird ausserdem eine zweite Bühne errichtet, auf der nationale und internationale Newcomer spielen werden. Die Fahrt ins Tessin hat sich durch den neuen Gotthard-Tunnel um rund 30 Minuten verkürzt und deshalb können wir neu auch nach jedem Konzert einen Nachtzug nach Basel, Bern und Zürich anbieten. Die SBB-Tickets gibt es mit dem Moon&Stars Ticket mit 20 Prozent Rabatt. Ein Besuch des Moon&Stars lohnt sich damit auch für nur einen Abend. Was garantiert bestehen bleibt, ist der einzigartige und unvergessliche Charme der Piazza Grande, vom Lago Maggiore und von Locarno selber.

Auf welche Acts sind Sie besonders stolz?
Es ist uns gelungen, ein schönes und abgerundetes Programm auf die Beine zu stellen. Es hat für jeden Geschmack etwas dabei: Von Zucchero, über die Söhne Mannheims, zu Gölä, Sting und Imagine Dragons. Nur um hier einige Namen zu nennen. Der erste Abend hat es bereits in sich: Mit Macklemore & Ryan Lewis konnten wir internationale Superstars verpflichten. Davor spielen mit den italienischen Rappern J-Ax und Fedez, das zur Zeit angesagteste Duo aus Italien. Sie werden die Piazza Grande mit Sicherheit zum Beben bringen.

Nach welchen Kriterien haben Sie das Line-up zusammengestellt?
Das Moon&Stars muss für alle Besucher aus dem Tessin und der Deutschschweiz etwas bieten. Zudem wollten wir eine Mischung aus internationalen und nationalen Acts.

Was wird neben der Musik sonst noch geboten?
Das Moon&Stars bietet dieses Jahr zum ersten Mal ein grosses Festivalgelände mit zahlreichen Attraktionen, welche auch ohne Ticket zugänglich sind. Zwischen See und der Piazza Grande gibt es u.a. ein Food-Festival mit zahlreichen Food-Trucks, ein Riesenrad und verschiedene Bars mit lauschigen Plätzen um einen schönen Sommerabend zu verbringen. Mit der Piazza Piccola gibt es zudem eine zweite Bühne, auf der nationale und internationale Newcomer spielen werden.

Festivals haben ja keinen Dresscode. Aber gibt es dennoch etwas, das man in Sachen Kleidung und Outfit beachten sollte?
Man sollte sich so kleiden, wie man einen – hoffentlich lange in Erinnerung bleibenden – schönen Sommerabend im Tessin verbringen möchte.

Die Piazza Grande
Die Piazza Grande in Locarno verwandelt sich in ein Festivalgelände

Auf welchen Moment freuen Sie sich persönlich am meisten?
Ich freue mich, wenn die Piazza Grande bis auf den letzten Platz voll ist und die Zuschauer tolle Konzerte erleben. Dieses Gefühl ist unbezahlbar. Der Auftritt vom italienischen Superstar Zucchero zusammen mit der US-amerikanischen Künstlerin LP wird aber garantiert ein Highlight. Ich persönlich freue mich speziell auf Imagine Dragons. Das wird toll.

Was war das schönste Erlebnis, das Sie mit dem Festival bereits hatten?
Ich habe das Festival bis jetzt nur als Besucher erlebt. Ein Konzert auf der Piazza Grande hat jahrelang zu meinem fixen Sommerprogramm gehört. An Auftritte von Jamiroquai, Coldplay aber auch Lenny Kravitz erinnere ich mich gerne zurück.

Wie würden Sie Ihr Festival kurz und knapp in einem Tweet (max 140 Anschläge) beschreiben?
Vielversprechendes Line-up an einzigartiger Location mit neuem Festivalgelände. See, Sommer, Sonne und Musik. #Daswirdunvergesslich #Nichtverpassen

Gründungsjahr: 2004
Anzahl Besucher: 10’000 pro Abend
Görsste Acts: Jamiroquai, Sting, Tom Odell, Amy Macdonald
Anreise am besten per: ÖV. Die SBB wird an jedem Abend Extrazüge zur Verfügung stellen.
Anzahl Bühnen: 2
Wesbsite: moonandstars.ch

MOON&STARS 2017
14. – 22. Juli 2017, Piazza Grande, Locarno
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.