Sie trommeln virtuos, werfen Drumsticks durch die Luft und benützen diese als Basler Piccolos: Die jungen Trommler des «Top Secret Drum Corps» aus Basel, die im bürgerlichen Leben Banker, Maler und Versicherungsagenten sind, reissen das Publikum rund um die Welt mit ihrem herausragenden Können und ihren witzigen Choreografien zu Begeisterungsstürmen hin. Der stete Einsatz hat sich gelohnt: Das «Top Secret Drum Corps» wird im Mai die Ehre haben, am 90. Geburtstag der Queen in England eine dreiminütige Show zu performen. Feel the beat!

Jubiläums-Show des «Top Secret Jubilee Corps»

Die Performance für die Queen ist der Höhepunkt vor dem Basel Tattoo 2016, wo das Corps dieses Jahr eine Überraschungs-Show zeigt: «Wir studieren für das Tattoo gerade ein brandneues Programm ein», erzählt der engagierte «Top Secret Drum Corps»-Leiter und Basel-Tattoo-Produzent Erik Julliard. «Alles ist neu! Die Kostüme, die Choreografie, die Musik. Es wird eine Zeitreise durch die letzten 25 Jahre, mit spielerischen Elementen.» Ergänzt wird das Corps für diesen Anlass durch diverse ehemalige Mitglieder – total sind es gegen 50, und genau für diesen Anlass nennt sich die Formation «Top Secret Jubilee Corps». Gespielt wird auf den grossen, ursprünglichen Basler Trommeln. «Wir proben jetzt zwei- bis dreimal pro Woche», erzählt Erik Julliard. Wir lachen viel, und alle bleiben an den Proben jeweils viel länger und sind top motiviert.»

TOP SECRET DRUM CORPS
21.-30.07.16, Basel
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.