Bastian Baker bei Terre des hommes.
Bastian Baker mit Marc Kempe, Leiter Kommunikation (links) und Antoine Lissorgues, Verantwortlicher für die Lateinamerika-Programme (rechts) bei Terre des hommes.

Bastian Baker (25) hat ein Herz für Kinder. Der Sänger aus Lausanne wird neu Botschafter von Terre des hommes, um sich für die Gewaltprävention einzusetzen. In Kolumbien wird er im Sommer die Projekte des Schweizer Kinderhilfwerks kennenlernen.

Der Sänger freut sich über seine neue Aufgabe: «Der humanitäre Einsatz liegt mir sehr am Herzen. Ich habe auch vor etwas mehr als zwei Jahren syrische Flüchtlingskinder in Jordanien mit Terre des hommes besucht, was mich sehr geprägt hat.»

Bei seinem Besuch in Bogotá wird ihm die Terre-des-hommes-Delegation vor Ort zeigen, wie sie sich für Alternativen zu Gefängnisstrafen für Kinder, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind, einsetzt. «Ich kann es kaum erwarten, diese Jugendlichen zu treffen», sagt Bastian Baker.

Im Department Córdoba wird Bastian die Präventionsmassnahmen kennenlernen, welche Terre des hommes implementiert, um Kinder davon abzuhalten, sich einer der bewaffneten Gruppen im Land anzuschliessen. Ausserdem unterstützt die Schweizer Hilfsorganisation NGO-Familien, welche durch die Konflikte zwischen rivalisierenden bewaffneten Gruppen vertrieben wurden.

Somit wird Bastian Baker diesen Sommer sehr beschäftigt sein: Mindestens an zwei Open Airs wird der Sänger diesen Sommer auftreten, und zwar am Stars of Sounds in Aarberg und am Festival St. Peter at Sunset.

BASTIAN BAKER
16.6.17, Stars of Sounds Aarberg
8.7.17, Festival St. Peter at Sunset Kestenholz
TICKETS

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here