04.02.2017; Dortmund; Fussball 1. Bundesliga - Borussia Dortmund - RB Leipzig; v.l. Pierre-Emerick Aubameyang, Torhueter Roman Buerki (Dortmund) (Uwe Speck/Witters/freshfocus)

In Winterthur wird Challenge League gespielt. Meistens, aber nicht immer. Der FC Winterthur lädt auch immer mal wieder Klubs aus dem Ausland auf die Winterthur Schützenwiese ein. So wie den Hamburger Kult-Verein FC St. Pauli.

Der FC St. Pauli, ein Verein mit grosser Ausstrahlung, treuer Fan-Gemeinschaft in der Schweiz und in den letzten Jahren häufiger Gast auf der «Schützi».

Auch die United of Manchester war schon in der Eulachstadt: Ein anderer Kult-Klub, der sich vom grossen Manchester United nach deren Übernahme durch ausländische Investoren abgespaltet hatte. Weit über die Stadtgrenzen hinweg kamen die Fans zu Tausenden, um einem Hauch internationalen Fussballs zu frönen.

Und nun, am 28. Juli 2017, wird’s nicht nur kultig, sondern auch richtig hochklassig. Der deutsche Spitzenklub Borussia Dortmund tritt zum Testspiel gegen den spanischen Traditionsverein Espanyol Barcelona in Winterthur an. Dortmund: Das ist Pierre-Emerick Aubameyang – Marktwert: 80 Millionen Franken. Das sind deutsche Weltmeister wie Mario Götze oder Marco Reus. Und Dortmund: Das ist zu guter Letzt der Verein von Nati-Goalie Roman Bürki.

Auf der Gegenseite steht Espanyol Barcelona: Vierfacher spanischer Cup-Sieger und Achtplatzierter 2016/2017 in der Primera Division, der wohl besten Liga der Welt. Fussballherz, was willst du mehr?

BORUSSIA DORTMUND vs. ESPANYOL BARCELONA
28.07.17, Stadion Schützenwiese Winterthur
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.