Vorzeitig geleaked: Britney Spears' neues Album kann man jetzt schon (unerlaubterweise) hören.

Seit Samstag ist «Glory» von Britney Spears im Internet zu finden. Dies fast eine Woche, bevor das Album offiziell im Handel erhältlich ist. Fans sind voller Zorn und voller Freude. 

Warum das Album nicht bis zum Verkaufsstart unter Verschluss blieb, ist einfach zu erklären: Die physische CD wird rund eine Woche vor Verkaufsstart von der Produktion ausgeliefert. Gerüchten zufolge soll ein Mitarbeiter bei einer solchen CD-Lieferung seine Hände nicht vom neusten Britney-Baby gelassen haben und das Album im Internet zum Download bereitgestellt haben.

Fans im Internet sind sauer und finden, man solle bis zum Freitag mit dem Anhören warten:

https://twitter.com/AnikChocolaty/status/767240775482478592

https://twitter.com/oopsimstrongery/status/767515690471264257

Andere, die das Album schon gehört haben, sind voll des Lobes.

https://twitter.com/crackliffe/status/767458711665315841

https://twitter.com/RUDPOP/status/767319567811084289

Nach dem enttäuschenden Album «Britney Jean» sind die Fans aber auch erleichtert, ein so gutes Album zu bekommen:

https://twitter.com/alexandergold/status/767190532137246720

https://twitter.com/Princexercize/status/767319356858634240

Sogar ein Grammy wird dem Album prophezeit:

https://twitter.com/IamAlejandroCh/status/767175289843638276

Eine detaillierte Besprechung des Albums folgt am Freitag. Dann, wenn das Album auch offiziell in den Verkauf geht.

https://twitter.com/henrrida8th/status/767640572978864128

https://twitter.com/Melli_Minka/status/767335262082981888

BRITNEY SPEARS
TICKETS

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here