Mariah Carey – All I Want For Christmas Is You

Weihnachtslieder müssen nicht immer besinnlich klingen, können sogar an Parties gespielt werden. Hier unsere Tipps für den Soundtrack zu den Festtagen.

1Ariana Grande – Santa Tell Me

Diesen Weihnachtssong hat Ariana Grande sogar selber mitgeschrieben. Er wurde im Jahr 2014 veröffentlicht, ein Jahr vor ihrer EP «Christmas and Chill» und ein Jahr nach ihrer EP «Christmas Kisses». Ariana Grande scheint Weihnachten sehr zu mögen!

 ARIANA GRANDE
5.6.17 Hallenstadion Zürich
TICKETS

2Sarah Connor – The Best Side of Life

2006 wurde dieser Song von Sarah Connor zum offiziellen Song der deutschsprachigen Weihnachtskampagne von Coca-Cola. Passend dazu hat Connor auch ein ganzes Weihnachtsalbum aufgenommen: «Christmas in My Heart».

 SARAH CONNOR
24.6.17 Liestal Open Air
TICKETS

3Wham! – Last Christmas

Der kontroverseste aller Weihnachtsklassiker überhaupt wurde im Jahr 1984 veröffentlicht und wird seither im Dezember rauf- und runtergespielt. Cool: Der dazugehörige Clip wurde in Saas-Fee aufgenommen. Nachmacher: Der Song wurde von diversen Künstlern, unter anderem von Cascada, Whigfield, Carly Rae Jepsen, Coldplay, den Preluders, Atomic Kitten, Helene Fischer mit Ricky Martin, Ariana Grande und dem Crazy Frog gecovert.

4Justin Bieber – Mistletoe

Auch Justin Bieber wagte sich 2011 an ein Weihnachtsalbum. Für «Under the Mistletoe» nahm er unter anderem mit Mariah Carey «All I Want For Christmas Is You» neu auf. Der Titeltrack war aber «Mistletoe».

JUSTIN BIEBER
TICKETALARM

5East 17 – Stay Another Day

Im Grunde genommen ist dieser Song gar kein Weihnachtssong. Doch durch die Nummer-1-Platzierung in der britischen Hitparade an Weihnachten 1994 und einer speziellen Videoclip-Version, die üblicherweise nur um Weihnachten gezeigt wird, wurde dieser Neunziger-Hit auch zu einem Hit für die Festtage.

6Mariah Carey – All I Want For Christmas Is You

Dieser Song aus dem Jahr 1994 ist der grösste internationale Erfolg von Mariah Carey. Nicht nur das: Es ist eine der meistverkauften Singles der Geschichte.

7Coldplay – Christmas Lights

Auch Coldplay stiegen 2010 auf den Weihnachtszug auf. Der Song war eine einmalige Sache, wurde also nicht auf einem Album verewigt.

8Leona Lewis – One More Sleep

2013 brachte die Gewinnerin der dritten Staffel der britischen Casting-Show X-Factor ein Weihnachtsalbum mit dem Titel «Christmas, with Love» heraus. Der Titeltrack davon ist «One More Sleep» und schaffte es in den britischen Singlecharts auf Platz Drei.

9John Lennon & Yoko Ono – Happy Xmas (War is Over)

Politisch: 1971 wurde der Track von John Lennon und Yoko Ono als Protestsong zum Vietnamkrieg aufgenommen. 1969 hatten die beiden schon grosse Plakatwände in grossen Städten auf der ganzen Welt gemietet und darauf Plakate mit der Aufschrift «WAR IS OVER! If you want it. Happy Christmas from John & Yoko» geklebt. Spannend: Der Song wurde in den USA am 1. Dezember 1971 veröffentlicht, in Grossbritannien erst ein Jahr später.

10Helene Fischer – Winter Wonderland

Mit dem Royal Philharmonic Orchestra hat Helene Fischer in den legendären Abbey Road Studios ihr Weihnachtsalbum «Weihnachten» aufgenommen. Entstanden sind 43 Titel die bei einem Konzert in der Wiener Hofburg präsentiert wurden. Winter Wonderland ist eines der Lieder davon.

HELENE FISCHER
24.-29.10.17 Hallenstadion Zürich
TICKETS 

11Band Aid – Do They Know It’s Christmas?

Schon ganze vier Mal wurde «Do They Know It’s Christmas» von einem Band-Aid-Gremium gesungen: Band Aid, Band Aid II, Band Aid 20 und Band Aid 30. Bob Geldof und Midge Ure haben verschiedenste Musiker, darunter Bono von U2, One Direction, Sting, Robbie Williams, Kylie Minogue, Chris Martin von Coldplay, Sam Smith und Seal, für die Charity-Single und das Projekt Band Aid gewinnen können. 2014 wurde auch eine deutsche Version des Tracks, unter anderem mit Silbermond, Wolfgang Niedecken, den Toten Hosen, Peter Maffay und Andreas Bourani veröffentlicht.

12Kylie Minogue – It’s The Most Wonderful Time Of The Year

Im letzen Jahr veröffentlichte Kylie Minogue mit «Kylie Christmas» ihr erstes Weihnachtsalbum. Nachdem ihr «Santa Baby» schon fast einen legendären Status erreichte, folgten nun weitere Tracks. Hierfür trat Minogue mehrmals in der ausverkauften Royal Albert Hall in London auf und präsentierte «It’s The Most Wonderful Time Of The Year» auch bei der Royal Variety Show.

13Lily Allen – Somewhere Only We Know

Der Keane-Song aus dem Jahr 2004 wurde nur wegen einer Werbung zum Weihnachtshit. 2013 wurde der Track von Lily Allen neu aufgenommen und für die Weihnachtswerbung der britischen Ladenkette John Lewis verwendet. Seither ist der Song auch in diversen Weihnachts-Playlisten zu finden.

14Melanie Thornton – Wonderful Dream (Holidays Are Coming)

Auch der Hit von Melanie Thornton stammt aus einer Werbung, dem Coca-Cola-Weihnachts-Spot aus dem Jahr 2001. Seither schafft es der Track Jahr für Jahr wieder, sich in der Hitparade zu platzieren und wird auch hin und wieder für die Coca-Cola-Festtagskampagne genutzt, zuletzt im Jahr 2013. Die Sängerin Melanie Thornton, die durch das 90er-Duo «La Bouche» bekannt wurde, starb im Jahr 2001 im Alter von 34 Jahren bei einem Flugzeugunglück in der Nähe von Bassersdorf.

15Britney Spears – My Only Wish (This Year)

Speziell für einen Sampler mit verschiedensten Weihnachtssongs («Platinum Christmas») hat Britney Spears im Jahr 2000, also fast am Anfang ihrer Karriere, dieses Lied aufgenommen. Darin bittet Britney Spears den Weihnachtsmann um einen Mann, weswegen der Titel auch öfters mit Mariah Careys «All I Want For Christmas Is You» verglichen wurde.

16Jona Lewie – Stop the Cavalry

Eigentlich wollte der Brite Jona Lewie (69) gar keinen Weihnachtshit schreiben: In seinem Song aus dem Jahr 1980 geht es um einen Soldaten im Ersten Weltkrieg. Der wünscht in einer Textzeile (« I wish I was home for Christmas», Position 1:17 im Video), Weihnachten nicht an der Front, sondern bei seiner Familie zu verbringen. Das wurde seither an den Festtagen an den Radios rauf- und runtergespielt. Und One-Hit-Wonder Jona Lewie lebt nach 36 Jahren immer noch prima von den Tantiemen, die sein Lied nach jedem Weihnachtsfest bringt.