Youtube Rewind 2016

Youtube schaut mit seinem Youtube Rewind auf das Jahr 2016 zurück. Die Statistik verrät, welche Videos hierzulande am meisten angeklickt wurden. Wir zeigen die meistangeklickten Musikvideos.

10. Enrique Iglesias – Duele el Corazon (ft. Wisin)

Es war der Sommerhit 2016: «Duele el Corazon» von Enrique Iglesias. Mit dem Titel platzierte er sich zwei Wochen lang an der Spitze der Schweizer Singlehitparade, in den Youtube-Jahrescharts gibts den zehnten Platz.

9. Era Istrefi – Bonbon

Die kosovarische Sängerin Era Istrefi sorgte in diesem Jahr mit «Bonbon» für einen Überraschungserfolg. Der Song, der im Original grösstenteils auf Albanisch gesungen wird, wurde mittlerweile auch in einer englischen Version veröffentlicht.

8. Zayn – Pillowtalk

Der Ex-One-Direction-Sänger konnte mit seiner ersten Solo-Single überzeugen: Sowohl in der Schweiz, als auch weltweit rangiert er auf Platz 8 der meistangeklickten Musikvideos von 2016. Aktuell liefert er zusammen mit Taylor Swift den Titeltrack zum Film «50 Shades Darker».

7. Rihanna – Work (ft. Drake)

Rihanna brach den Rekord für das meistangeklickte Video innerhalb von 24 Stunden. Zum Jahresende reicht es in der Schweiz für Platz 7, weltweit für Platz 5 der meistangeklickten Musikvideos des Jahres.

6. Álvaro Soler – Sofia

Sehr beliebt in der Schweiz und Italien, wird aber langsam zum Weltstar: Álvaro Solers «Sofia» wurde schon über 245 Millionen Mal angeklickt.

ALVARO SOLER
8.-15.3.17 div. Orte
TICKETS

5. Calvin Harris – This Is What You Came For (ft. Rihanna)

In der Schweiz nicht so beliebt wie im Rest der Welt: Calvin Harris‘ neuer Song mit Rihanna ist weltweit das zweitmeistangeklickte Video.

4. Coldplay – Hymn for the Weekend

Im Sommer zweimal im Stadion Letzigrund in Zürich, zum Jahresende das viertmeistangeklickte Musikvideo von Youtube Schweiz. Ob es an der Zusammenarbeit mit Beyoncé liegt? Auf der weltweiten Liste rangieren Coldplay auf Platz 9.

3. Mike Posner – I Took a Pill in Ibiza (Seeb Remix)

Der Song über die Drogennacht scheint in der Schweiz gut anzukommen. Am drittmeisten angeklickt wurde der Seeb Remix von Mike Posners «I Took a Pill in Ibiza».

2. Sia – Cheap Thrills

In der Schweiz auf dem zweiten, weltweit auf dem siebten Platz der meistangeklickten Musikvideos: Sia und ihr Retro-Clip von «Cheap Thrills».

1. Fifth Harmony – Work from Home (ft. Ty Dolla $ign)

Auch weltweit steht die amerikanische Girlband an der Spitze: Über 1,1 Milliarden Mal wurde 2016 der Clip von Fifth Harmony angeklickt.

 

Sagen Sie Ihre Meinung.