Hans-Ulrich Lehmann, Betreiber der Samsung Hall, über Erfolg, Highlights und kommende Events.

Vor einem Jahr wurde die Samsung Hall in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Stettbach mit ausschliesslich Schweizer Acts eröffnet. Nach dem Hallenstadion ist die Samsung Hall mit 5’060 Plätzen die zweitgrösste Konzerthalle in Zürich. Wie sich die Halle entwickelt hat und wie die Pläne fürs kommende Jahr aussehen, verriet uns Hallenbetreiber Hans-Ulrich Lehmann im Video-Interview.

Erwartungen vom 2017 sogar übertroffen

«Die Bilanz ist super. Unsere Erwartungen fürs 2017 wurden sogar übertroffen», sagt Hans-Ulrich Lehmann, Betreiber der Samsung Halle, stolz.

Eröffnungskonzert als Highlight im 2017

Sein persönliches Highlight aus dem vergangenen Jahr sei definitiv das Eröffnungskonzert der Samsung Hall gewesen. Für weitere Glanzmomente sorgten Emeli Sandé, John Legend und Sting.

Weitere Top-Events fürs 2018 geplant

Auch für dieses Jahr sind schon viele Höhepunkte geplant. Unter anderem werden Evanescence, Parov Stelar, Macklemore, Cro und die Hollywood Vampires (mit Johnny Depp, Alice Cooper und Joe Perry) in der Halle erwartet.

SAMSUNG HALL
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.