Am Montagabend wurde der internationale Star des Art On Ice 2018 verkündet: Emeli Sandé wird uns nächsten März mit ihrer souligen Stimme verzaubern. Statements von Art On Ice CEO Oliver Höner und Reto Caviezel sowie von Sandé gibt es hier zu sehen.

Beide haben eine Auszeichnung erhalten: Das Hallenstadion Zürich als erfolgreichste Halle der Welt und Art On Ice als erfolgreichste Unterhaltungsshow der Welt. Dies in der Kapazität von 10-15’000 Zuschauern. Um dies zu Ehren, veranstalteten sie zusammen die Gold Night im Hallenstadion Zürich.

Der internationale Star vom Art On Ice 2018 wird bekannt gegeben

Reto Caviezel und Oliver Höner, CEO von Art On Ice, lüfteten das Geheimnis um den internationalen Star fürs Art On Ice 2018: Emeli Sandé, die schottische Soulsängerin, wird sich kommenden März in die Herzen der Zuschauer singen.

«Ich fühle mich geehrt»

Gemeinsam mit den anwesenden Ehrengästen bewegte Emeli Sandé ihre Kufen auf dem Eisfeld und zeigte sich somit als volksnahe und lebensfrohe Frau. Felix Frei, CEO Hallenstadion, ist stolz darauf, dass das Art On Ice im Hallenstadion stattfindet.

Sandé selber ist begeistert und fühlt sich geehrt, einen Teil von diesem spektakulären Anlass zu sein.

ART ON ICE
Do. 1. März 18 – So. 4. März 18, Hallenstadion Zürich
Di. 6. März 18 – Mi 7. März 18, Patinoire de Malley 2.0, Prilly
Fr. 9. März 18, Vaillant Arena, Davos
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.