GoGo Penguin 2016

Ihr besonderer Stil aus vollmundigem Jazz, Elektro und klassischer Musik hat das Manchester-Trio GoGo Penguin zum Aufstiegsstar des europäischen Jazz werden lassen.

Augen zu, Kopfkino an. Mit GoGo Penguin werden Melodien automatisch zu Geschichten. Das Trio aus Manchester erzeugt mit Klavier, Bass und Drums seine eigene Klangwelt. Auf Gesang wird bewusst verzichtet.

Die Musik von GoGo Penguin ist Jazz, gespickt mit Pop und Drum’n’Bass. Von Kritikern wird das Trio als Meister des Stilbruchs verehrt. Nach dem Debütalbum «Fanfares» folgte das für den Mercury-Preis nominierte Werk «v.2.0». Und irgendwann wird sich die Musik von GoGo Penguin bestimmt als Soundtrack von Hollywood-Streifen wiederfinden.

Das Potenzial der Kritikerlieblinge um den Pianisten Chris Illingworth, den Bassisten Nick Blacka und den Schlagzeuger Rob Turner kommt auf der Bühne voll zur Geltung, zumal das Trio seine innovative Musik voller Gefühlsreichtum auf die Spitze treiben. Und live auf der Konzertbühne sowieso.

GOGO PENGUIN
18th jazznojazz Festival Zurich
04.11.16, Gessnerallee Zürich
TICKETS

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here