Bekannt wurde Jaël (37) mit der Band Lunik («Static», «Little Bit», «The Most Beautiful Song») und mit ihrer warmen Stimme, mittlerweile tritt sie als Solo-Künstlerin auf. Neu mit dem Fokus auf akustischer Musik.

2015 veröffentlichte Jaël mit «Shuffle The Cards» ihr erstes Soloalbum, für das zweite hat sie sich ein interessantes Konzept ausgedacht: ein Akustik-Album mit dazugehöriger Tour. Dabei wird die Bernerin ihre eigenen Songs, wie auch Lieder aus den Zeiten von Lunik und ihrem anderen Bandprojekt MiNa, in einer akustischen Version neu arrangieren.

Das macht sie nicht allein: Für das Projekt hat sie sich mit Cédric Monnier, der auch ein Lunik-Mitglied war, und Domi Schneider zwei Kollegen an ihre Seite geholt. Gestartet wurde die Akustik-Tour im Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten, ab Dezember tourt das Jäel Akustiktrio durch die Schweiz und Deutschland.

JAËL
13.12.16, Spiegelzelt Basel
16.12.16, Moods Zürich
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.