Was für ein Auftritt! Lady Gaga kündigte für den gestrigen Super Bowl den «Auftritt ihres Lebens» an und enttäuschte auf keine Weise. Die nächste Überraschung folgte nach der Performance: Die Lady geht auf grosse Welttournee und macht am 24. September auch in Zürich halt.

Da wird Football zur Nebensache: Lady Gaga legte in der Halbzeitshow des 51. Super Bowls in Houston einen der bisher spektakulärsten Auftritte hin. Es wäre ja schliesslich nicht Lady Gaga, wenn sie sich dafür nicht ins Zeug legen würde. Zuerst sang sie auf dem Stadiondach «This Land is Your Land», bevor sie – natürlich gesichert – ins Stadioninnere sprang. Ein direktes Protestwort gegen Trump gab es nicht, dafür sagte sie kurz vor dem Sprung: «Amerika ist ein Land mit Freiheit und Gerechtigkeit – für alle».

Ein Feuerwerk von Lady Gagas Hits

Der Auftritt bot einen Überblick über ihre Ganze Diskografie: Von «Poker Face», «Born This Way», «Edge of Glory», «Telephone» und «Million Reasons» war alles zu hören. Bei letzterem Song wurde es besinnlich: Gaga startete am Piano, während das Publikum zum Lichtermeer wurde. «Bad Romance» bildete zusammen mit einer Pyro-Show im Stadion und einem Feuerwerk ausserhalb vom Stadion den Schluss der Performance. Fans auf Twitter waren begeistert:

https://twitter.com/maisha095/status/828421612298964993

Fans können sich gleich doppelt freuen: Nach dem Auftritt kündigte die 30-jährige Sängerin sogleich ihre neue Welttournee, die «Joanne World Tour» an. Auch in der Schweiz macht sie halt: Am 24. September kommt sie ins Hallenstadion Zürich. Der Priority Sale für Mitglieder von Ticketcorner friends&members startet schon am Mittwoch um 9 Uhr und dauert bis Donnerstag, 17 Uhr. Der offizielle Vorverkauf startet am Freitag, 10. Februar, um 10 Uhr.

LADY GAGA
24. September 2017, Hallenstadion Zürich
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.