Maria Mena 2016

Sie singt wie eine zarte Elfe, aber hinter ihrem leichtfüssigen Sound stehen schwierige Geschichten: Immer wieder thematisiert die norwegische Sängerin Maria Mena schmerzliche Situationen, die ihr das Leben beschert hat. Jetzt präsentiert sie ihr siebtes Studio-Album «Growing Pains».

Maria Mena, heute 30 Jahre alt, fing schon mit 13 an zu singen. Sie schrieb den Song «My Lullaby», um die Scheidung ihrer Eltern zu verdauen. Mit 22 Jahren landete sie den poppigen Superhit «All this time», der um die Welt ging:

Jetzt ist sie mit ihrem neuen Album «Growing Pains» auf Tour und kommt damit auch in die Schweiz. Und wieder scheint Mena eine Trennung zu verarbeiten, diesmal die von ihrem Mann. «Good god, what have I done», «Guter Gott, was habe ich getan», singt sie in «Good God», und ihr Elektro-Pop-Sound bekommt jetzt etwas Eindringliches. Immer noch fasziniert Maria Mena mit raffinierten Rhythmen, spannenden Arrangements und ihrer glasklaren Elfenstimme.

MARIA MENA
06.11.16, Kaufleuten Zürich
TICKETS

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here