Montreux in 60 Stories und 175 Bildern

Ein 400-seitiges Buch zum 50. Jubiläum: Im Buch «50 Summers of Music» erzählen 60 Protagonisten und Stars ihre persönlichen Geschichten zum Montreux Jazz Festival.  

Montreux Jazz Festival - 50 Summers of Music - Booklet 2016Dizzy Gillespie macht Gymnastik auf dem Teppich des Montreux Palace. Das Foto aus dem Jahr 1975 ist das Cover eines Buches, wie es dies über Grössen von Jazz, Rock und populärer Musik noch nie gab. Es geht um die Geschichte des Montreux Jazz Festivals. Erlebnisse, Episoden, Anekdoten, erzählt von den Protagonisten und Koryphäen dieses Anlasses selbst.
62 grosse Namen, darunter Sting, Angélique Kidjo, George Clinton, Nile Rodgers, Gilberto Gil und Wayne Shorter schildern, was sie mit Montreux verbindet, was sie dort und mit dem 2013 verstorbenen Festivalgründer Claude Nobs erlebt haben. Auch die «üblichen Verdächtigen» der Montreux-Familie haben ihren Beitrag geleistet, namentlich Quincy Jones, Herbie Hancock, Al Jarreau und Deep Purple. Legenden, die dieses Jahr zum Jubiläumsfestival auch wieder live dabei sein werden.

50 Jahre Montreux Jazz Festival werden lebendig

Sogar die bis anhin verschwiegene deutsche Ur-Elektroband Kraftwerk liefert  – erstmals in ihrer 46-jährigen Karriere – einen Textbeitrag. Quincy Jones verrät Pikantes über den Gründer in seinem Beitrag mit dem Titel: «Claude Nobs liebte es zu strippen.»
So werden 50 Jahre Montreux und auch ihre verstorbenen Grössen wie James Brown, Prince und Miles Davis wieder lebendig – und es wird deutlich, wie viel das Festival all jenen bedeutet, die bis heute immer wieder gerne dort auftreten.

Selbst Festivaldirektor Mathieu Jaton, der schon seit 1999 für den Anlass tätig ist, sagt: «In diesem Buch habe ich erfahren, was das Montreux Jazz Festival wirklich ausmacht.»

«50 Summers of Music» ist aber auch ein Fotobuch. Auf 175 Bildern sehen wir Stars und Legenden bei ihren Auftritten, erleben sie aber auch in sehr intimen Momenten: Leonard Cohen im Handstand, Quincy Jones im Segelflieger, David Bowie beim Skifahren, Nina Hagen in wildestem Punk-Outfit, Claude Nobs beim Schwimmen mit Musik-Mogul Ahmet Ertegün.

Schöner und lebendiger kann man 50 Jahre Montreux Jazz Festival in gedruckter Form nicht ehren.

«50 Summers of Music» ist auf Französisch und auf Englisch erschienen bei Editions textuel und kostet 69 Franken.

MONTREUX JAZZ FESTIVAL
30.06.-16.07.16
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.