Das Skiticketing-Portal von Ticketcorner geht mit neuem Schwung und viel Power in die achte Saison: Die soeben in neuer Form lancierte Plattform ski.ticketcorner.ch bietet noch mehr Bedienkomfort. Bald können Tickets auch auf den SwissPass der SBB geladen werden.

Schon 2008 stieg Ticketcorner ins Skiticketing ein. CEO Andreas Angehrn sagt: «Wir haben in diesen sieben Jahren den Markt gut kennen gelernt. Nun wagen wir den grössten Sprung seit der Lancierung.» So erscheint der Ticketcorner Skiticket-Webshop in neuem Kleid und setzt neue Massstäbe bezüglich Funktionalität, Design, Bedienerfreundlichkeit sowie Informationsgehalt. Dem Kunden stehen eine Vielzahl von Suchmöglichkeiten und Zusatzinformationen zur Verfügung. Moderne Filterfunktionen listen sein individuelles Skiangebot, sortiert nach Preisen, Neuschnee, offenen Liftanlagen, Wetter- und Sichtverhältnissen. Denn aus Befragungen weiss Ticketcorner, dass rund zwei Drittel aller Skifahrer ihr Skigebiet kurzfristig nach Wetterprognose, Schneeverhältnissen und Preis aussuchen. ski.ticketcorner.ch bietet all diese und viele Vergleichsmöglichkeiten mehr, um die beste Informations- und Buchungsplattform für die Schweizer Wintersportler zu sein.

Marketingpower zum Saisonstart

Attraktive Marketingaktionen locken zusätzliche Kunden auf die Bergbahnen und ins Schneevergnügen. Namhafte Partner sind mit von der Partie, dazu gehören Cornèrcard, Swiss-Ski, Rossignol, Bonus Card, BKW, Emmi, Swiss Snowsports und PostAuto.

«Mit diesen Angeboten und mit hoher Convenience motivieren wir die Skifans für zusätzliche Tage in den Bergen. Somit entsprechen wir den Bedürfnissen der Wintersportler als auch denjenigen der Bergbahnen», weiss Michael Meier, Director Skiticketing bei Ticketcorner.

Auf der Suche nach den optimalen Bedingungen im Skigebiet seiner Wahl helfen dem buchungswilligen Schneesportler ausgefallene Filter: Ein Neuschnee-Fühler, Schön­wetter-Fi­l­ter, Funpark-Selector, ein Sicht­-Schieber sowie ein Spar-Filter. Beim Anmelden wird man demnächst sogar direkt auf eine personalisierte Seite weitergeleitet. Mit vier Klicks steht man auf der Piste! Die aufladbare, wieder verwendbare Karte von Ticketcorner wird einmalig für fünf Franken bestellt. Sie wird dem Kunden ohne Versandgebühr innerhalb eines Tages nach Hause geschickt.

Buchen auf den SwissPass der SBB

Rechtzeitig zur Hochsaison vor Weihnachten werden einige Zusatzfeatures abrufbar sein: Auch der SwissPass der SBB kann mit einem Skipass aufgeladen werden. Bergbahnen, die in ihrem eigenen Shop den SwissPass nicht aufgeschaltet haben, erhalten damit ohne Aufpreis die Möglichkeit, dass Inhaber eines SwissPass den Skipass für ihr Skigebiet doch auf den SwissPass buchen können.

TICKETCORNER SKITICKETS
ski.ticketcorner.ch

Sagen Sie Ihre Meinung.