Kunst in allen Formen, Entertainment auf allen Ebenen in harmonischem Zusammenspiel: «Art on Ice» begeisterte das Publikum an der Premiere im Hallenstadion Zürich.

Ein Line-up mit Stars aus Entertainment und Eislauf ist schon mal eine ideale Voraussetzung für eine gute Show. Was in «Art on Ice» daraus wird, beeindruckt mit einer originellen, gut umgesetzten Storyline – der Geschichte des schlitzohrigen Kunstfälschers Wolfgang Beltracchi – und vor allem mit dem harmonischen Zusammenspiel aller Mitwirkenden.

art-on-ice-2018Das schafft gleich mehrere Höhepunkte. Einer der herausragendsten ist das «Duett» von Sängerin Emeli Sandé mit Stéphane Lambiel – weitere Glanzmomente stellen die Bieler Pop-Überflieger Pegasus her, sowie der zweifache Olympia-Goldgewinner und dreifache Eislaufweltmeister Evgeni Plushenko und die Olympiasieger von 2014 Tatjana Volosozhar & Maxim Trankov. Es begeistern zudem Meryl Davis & Charlie White sowie die Vize-Weltmeister und Olympiasieger in Pyeongchang, Aljona Savchenko & Bruno Massot, musikalisch die chinesische E-Cellistin Tina Guo. Für emotionale Momente sorgt die erst 15-jährige Newcomerin Laura Bretan, mit ihrer frischen, aber sehr kräftigen Sopranstimme.

So viel zu den grossen Stars, die auf Eis und Bühne von vielen weiteren Talenten unterstützt werden, tänzerisch, musikalisch, auch akrobatisch und komödiantisch, eingebettet in eine Multimedia-Bühnenshow, die mit Projektionen, Animationen und einigen technischen Spielereien für nahtloses Entertainment auf allen Ebenen sorgte.

Einmal mehr haben die Art-on-Ice-Macher Reto Caviezel und Oliver Höner mit Liebe und Passion alles gegeben, um eine beeindruckende Produktion auf Eis und Bühne zu zaubern. Zu erleben noch bis 4.3. im Hallenstadion Zürich, anschliessend in Lausanne (6. und 7. 3.) und in Davos (9.3.).

ART ON ICE
Do. 1. März 18 – So. 4. März 18, Hallenstadion Zürich
Di. 6. März 18 – Mi 7. März 18, Patinoire de Malley 2.0, Prilly
Fr. 9. März 18, Vaillant Arena, Davos
TICKETS

1 Kommentar

  1. Die aktuellen Olympiasieger 2018 sind Aljona&Bruno,Tatiana&Maxim waren 2014 Olympiasieger,bitte im text korrigieren,danke

Sagen Sie Ihre Meinung.