Wow! In der Arena von Avenches wird gerockt.

Charlotte Carrel, Festivalmanagerin, freut sich über die Rückkehr des Rocks. Was dieses Jahr in der antiken Arena von Avenches sonst noch geboten wird, verriet sie uns in einem kurzen Interview.

Serie: Festival-Sommer 2017 | Folge 16 : Rock Oz’Arènes

Festivalmanagerin Charlotte Carrel.
Festivalmanagerin Charlotte Carrel.

Was ist dieses Jahr an Ihrem Festival speziell?
Die grosse Rückkehr der Rock Musik!

Auf welche Acts sind Sie besonders stolz? 
Auf Marilyn Manson, Vintage Trouble, Rival Sons, Franz Ferdinand, The Sisters of Mercy, Gotthard und Zeal & Ardor.

Nach welchen Kriterien haben Sie das Line-Up zusammengestellt?
Nach den Verfügbarkeiten der Künstler mit unseren Festivaldaten. Auch unser Budget und unsere Bedürfnisse spielen eine Rolle.

Was wird neben der Musik sonst noch geboten?
Dieser spezielle und zauberhafte Rahmen der Arena von Avenches. Die zahlreichen Essensstände und Live-Aufführungen inmitten der Gäste.

Festivals haben ja keinen Dresscode. Aber gibt es dennoch etwas, das man in Sachen Kleidung und Outfit beachten sollte?
Das steht den Festivalgängern offen. Kurz: Braucht eure Fantasie.

Auf welchen Moment freuen Sie sich persönlich am meisten?
Die erfreuten Gesichter der Zuschauer im überwältigenden Rahmen der Arena von Avenches.

Was war das unvergesslichste/schönste Erlebnis, das Sie mit dem Festival bereits hatten?
Das Radiohead Konzert vom Jahr 2006.

Wie würden Sie Ihr Festival kurz und knapp in einem Tweet (maximal 140 Anschläge) beschreiben?
Rock und Liebe in der ganzen Arena.

Gründungsjahr: 1992
Anzahl Besucher: Ungefähr 8‘000 Zuschauer pro Abend
Grösste Acts: Marilyn Manson, Patrick Bruel, Jain, Claudio Capéo
Anzahl Bühnen: 2, die grosse Bühne und die Kasinobühne
Anreise: Auto, Zug, Bus, Motorrad, zu Fuss.
Website: rockozarenes.com

ROCK OZ’ARÈNES
09.08.17 – 12.08.17
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.