Neil Diamond 2017
Kommt nach Zürich: Schmusesänger Neil Diamond.

Er schrieb Melodien für Millionen: Neil Diamond (76) zählt zu den erfolgreichsten Songwritern aller Zeiten. Am 13. September kommt er wieder in die Schweiz. Mit uns spricht er über das Alter, die Liebe und seine 30 Jahre jüngere Ehefrau Katie.

Ist das Leben mit 76 gleich aufregend wie mit 26?
Neil Diamond: Na ja, die Kanten sind heute nicht mehr so scharf wie früher, aber so ganz abgestumpft bin ich auch nicht (lacht). Ich gönne mir heute mehr Auszeiten, aber nach einigen Tagen juckt es mich, und ich greife zur Gitarre.

Haben Sie damit gerechnet, so lange im Geschäft zu sein?
Nein, das überstieg meine Vorstellungskraft. Nicht nur, dass ich schon früh meine Liebe zur Musik entdeckt habe, sondern auch, dass ich mit vielen meiner Lieder unbewusst den Nerv der Zeit getroffen habe. Und ich hatte sehr viel Glück.

Neil Diamond und Katie McNeil 2017
30 Jahre Altersunterschied: Sänger Neil Diamond und seine dritte Ehefrau Katie McNeil.

Es muss mehr als Glück gewesen sein!
Ja, aber es war der entscheidende Faktor. Der liebe Gott hat mir auch etwas Talent gegeben. Und: Ich war mir nie zu schade, hart zu arbeiten. Darunter litt allerdings mein Privatleben.

Sie sind zweimal geschieden.
Genau. Meine Musik stand für mich immer an erster Stelle. Meine Kinder vermissten mich, wenn ich wieder mal monatelang auf Tournee war. Die Familie stand in einem ständigen Wettbewerb mit meiner Karriere, was zu einigen der schwierigsten Entscheide meines Lebens führte. Aber der Mensch kann seine Natur nicht ändern.

Sie seien nicht dazu bestimmt, allein durchs Leben zu gehen, sagten Sie einst.
Ja, ich hasse es, Single zu sein. Ich weiss gerne, zu wem ich gehöre. Zum Glück bin ich seit 2012 wieder verheiratet. Zu lieben verleiht einem die mächtigste Energie.

Ihre dritte Frau Katie ist 30 Jahre jünger als Sie. Ist der Altersunterschied kein Problem?
Nein. Uns verbinden viele ähnliche Interessen. Anderseits wird man auch versöhnlicher mit den Jahren, lässt sich nicht mehr bei jeder Gelegenheit provozieren. Ich verstehe die Frauen besser als früher, kann mich besser in sie hineinversetzen. In einer Beziehung Frieden zu haben, ist ein Zustand, der im Alter immer erstrebenswerter wird. Ich bin froh, dass ich die Dramen meiner jungen Jahre hinter mir habe.

Dieser Artikel erschien zuerst im Blick. 

NEIL DIAMOND
13. September 17, Hallenstadion Zürich
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.