Summer Days Festival Arbon
SummerDays Festival Arbon

Die Swiss Music Promoters Association SMPA vermeldet mehr Veranstaltungen im Jahr 2014. Insgesamt haben die 34 Mitglieder 1639 Events durchgeführt – 242 mehr als im Vorjahr, was einer Zunahme von 17 Prozent entspricht. Der Jahres-Gesamtumsatz erhöhte sich allerdings nur von 310 auf 320 Millionen Franken, um nur 3,3 Prozent.

Bei der Interpretation dieser Zahlen sei laut SMPA-Mitteilung jedoch Vorsicht geboten: Das Wachstum im SMPA-Index 2014 ist in erster Linie darauf zurück zu führen, dass der Branchenverband SMPA um vier Neumitglieder wachsen konnte.

Der durchschnittliche Ticketpreis ist laut SMPA von 84.25 Franken im Jahr 2013 auf 79.42 Franken im Jahr 2014 gefallen – das entspricht 5,7 Prozent. «Der potentielle Gewinn sinkt», sagt SMPA-Geschäftsführer Stefan Breitenmoser, und ergänzt: «Im Interesse des Publikums wollen die Veranstalter den durchschnittlichen Ticketpreis nicht weiter erhöhen und müssen dafür zunehmend finanzielle Risiken eingehen.» Der SMPA-Index bildet die Zahlen der SMPA-Mitglieder ab. Daneben gibt es viele weitere Veranstalter, die auf dem Schweizer Markt tätig sind und in der SMPA-Statistik nicht erfasst werden.

Der Anteil der Schweizer Künstler, die 2014 für Veranstaltungen gebucht wurden, hat im Vergleich zum Vorjahr markant zugenommen. Die SMPA-Mitglieder setzen über 80 Prozent der in der Schweiz verkauften Konzert-, Show- und Festivaltickets ab.

Medienmitteilung der SMPA

Sagen Sie Ihre Meinung.