10 Jahre Stars in Town, das muss gefeiert werden – mit Top-Acts wie den Scorpions, Bastille, Rea Garvey und vielen mehr! #TeamTicketcorner ist in Schaffhausen unterwegs um für Sie die besten Bilder einzufangen.

Und mit welchem Stars-in-Town-Act würdest du Kaffee trinken gehen?

Tanzlektionen mit Rea Garvey

Egal ob «Is it Love?», «Beautiful Life» oder «Oh My Love»: Rea Garvey tanzte pünktlich um 21.45 Uhr auf die Bühne und liess keinen Hit aus!

Für Grossansicht auf Vorschaubild klicken.

Alvaro Soler bringt die Sonne mit

Direkt vom Rheinfall auf das Herrenacker: Alvaro Soler scheint das Bad im Rhein ganz besonders genossen zu haben und schwärmt während dem ganzen Konzert von der Schaffhauser Gastfreundschaft. So herzig!

Für Grossansicht auf Vorschaubild klicken.

Max Giesinger nimmt ein Bad in der Menge

Max Giesinger scheint kein Problem mit Nähe zu haben, denn schon nach wenigen Songs mischt sich der deutsche Popsänger mitten in die Menge! Wer danach nicht von seinen Qualitäten überzeugt war, wurde spätestens mit seinen spontanen Covers von «Gangsta’s Paradise» oder dem Rammstein-Klassiker «Sonne» abgeholt.

Für Grossansicht auf Vorschaubild klicken.

Der Stars-In-Town-Mittwoch in 37 Sekunden

Bastille machen uns «Happier»

«Tschuldigung, mein Schweizerdeutsch ist scheisse»: Das Konzert von Bastille beginnt gleich mit einer Entschuldigung, doch keiner der zahlreich erschienenen Fans nimmt das Sänger Dan und seinen Jungs auch nur ein bisschen übel, denn was danach folgt, sind 90 Minuten voller Hits wie «Happier», «Joy» und natürlich «Pompeii», die alle mehr als nur glücklich zurück lassen.

Für Grossansicht auf Vorschaubild klicken.

Kein Halten bei James Bay

Pünktlich um 20 Uhr war es so weit – James Bay betritt mit seiner Band die Bühne und liefert einen Herzschmerz-Hit nach dem anderen, um danach das Publikum gleich noch mit einem Cover des Creedence-Clearwater-Revival-Hits «Proud Mary» zu beglücken.

Für Grossansicht auf Vorschaubild klicken.

Ganz viele Schmunzler am Start: Lewis Capaldi

«This is called Stars In Town, I’m not a star but I’m definitely in the town!»: Keine Frage, Lewis Capaldi brachte nicht nur seine «Sad Songs» mit nach Schaffhausen, sondern auch gleich eine ganz grosse Portion Humor.

Für Grossansicht auf Vorschaubild klicken.

Die Briten trotzen dem Regenwetter

Und mit ihnen auch das Publikum: Petrus hatte leider kein Herz für den Stars-In-Town-Donnerstag mit Lewis Capaldi, James Bay und Bastille – das Publikum dafür umso mehr. 

Auftakt mit Scorpions, Europe und Crystal Ball

Fans der gepflegten Rockmusik kamen bereits am Mittwoch auf ihre Kosten. Die Scorpions liessen den «Wind of Change» in Schaffhausen wehen und Europe brachten das Herrenacker zum Beben:

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Stars in Town Schaffhausen (@starsintown) am

Tickets für die 11. Ausgabe des Festivals sind ab dem 29. August 2019 erhältlich: 

Stars in Town 2020
04. – 08.08.2020, Schaffhausen
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.