Das Summerstage Festival ist jedes Jahr gut besucht.
Das Summerstage Festival ist jedes Jahr gut besucht.

Festivalleiter Thomas Dürr sagt, auf welchen Moment er sich am meisten freut.

Serie: Festival-Sommer 2017 | Folge 11: Summerstage

Thomas Dürr
Summerstage-Festivalleiter Thomas Dürr

Was ist dieses Jahr an Ihrem Festival speziell?
Wir konnten das Angebot an Schweizer Künstlern weiter ausbauen. Die «Swiss Music Night» hat sich etabliert.

Auf welche Acts sind Sie besonders stolz?
Wir sind stolz darauf, Passenger zum ersten Mal ans Summerstage Festival zu holen. Auch die Söhne Mannheims inklusive Frontmann Xavier Naidoo sind live eine Sensation, die wir unseren Fans nicht vorenthalten möchten. Sie haben unser Festival 2011 eröffnet, darum freut es uns umso mehr, dass sie ihren Weg zum schönsten Festivalareal der Schweiz gefunden haben.

Nach welchen Kriterien haben Sie das Line Up zusammengestellt?
Wir bieten einen buntgemischten Musik-Mix an, der für Menschen aller Altersgruppen interessant ist. Unser Festival wird auch von vielen Familien mit Kindern besucht.

Was wird neben der Musik sonst noch geboten? Z. B. Kulinarisch? Weitere Attraktionen?
Natürlich die wunderschöne Umgebung, und ein reichhaltiges Getränke- und Food-Angebot.

Die Söhne Mannheims
Darauf freuen wir uns: Die Söhne Mannheims kommen ans Summerstage.

Festivals haben ja keinen Dresscode. Aber gibt es dennoch etwas, das man in Sachen Kleidung und Outfit beachten sollte?
Man sollte lieber einmal mehr auf den Wetterbericht schauen. Bei Sonnenschein kann es sehr schnell sehr warm werden. Da sollte man unbedingt Sonnencreme mitnehmen und leichte Kleidung tragen. Sollte es, was wir nicht hoffen, regnen, bietet es sich natürlich an, wasserdichte Kleidung mitzunehmen, da Regenschirme nicht erlaubt sind.

Auf welchen Moment freuen Sie sich persönlich am meisten?
Der Moment, in dem tausende Menschen klatschen, jubeln und schreien.

Was war das unvergesslichste/schönste Erlebnis, das Sie mit dem Festival bereits hatten?
Der Auftritt von Deep Purple war schon etwas ganz Spezielles. Das Rock-Urgestein hat den Baselbietern so richtig eingeheizt.

Wie würden Sie Ihr Festival kurz und knapp in einem Tweet (max 140 Anschläge) beschreiben?
Summerstage Festival – Natur mit Kultur pur.

Gründungsjahr: 2011
Anzahl Besucher: ca. 8000
Grösste diesjährige Acts: Pegasus, Passenger, Söhne Mannheims, Lo & Leduc, Baba Shrimps
Anzahl Bühnen: 1
Anreise: Am besten per ÖV. SBB Tram: Von Bahnhof SBB mit dem Tram Nr. 10 in Richtung «Dornach Bahnhof» bis zur Haltestelle «Neuewelt». (10Minuten) Von dort aus den Fussweg zum Park Im Grünen nehmen.
Website: summerstage.ch

SUMMERSTAGE 2017
6. – 8. Juli 2017, Park im Grünen Basel
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.