The Temperance Movement 2016

Der Name der britischen Bluesrock-Band bedeutet auf Deutsch: Abstinenzbewegung. Doch ihr Sound macht süchtig.

Blues-Rock ist eines der ältesten Genres der Popmusik. Doch alle paar Jahre kommt eine junge, aufregende Band, die das Genre mit neuem Leben füllt. Ihr selbstbetiteltes Debüt-Album hatte so viel Klasse, dass sie als Newcomerband von den Rolling Stones für das Vorprogramm verpflichtet wurde. An der Blue Balls Closing Night spielen sie (zusammen mit Airbourne) im Luzerner Saal.

Die treibenden Kräfte bei The Temperance Movement sind nicht nur die Gitarrenriffs, sondern auch die Stimme.

Eine Reibeisenstimme fegt über kantige und kreischende Gitarrenriffs. Schafft es die Band, mal ruhigere Töne anzuspielen, hilft auch kein weichspülender Hustensaft, um die Stimme zu glätten. Hauptsache, Gesang und Gitarren harmonieren. Und das tun sie durchgehend.

THE TEMPERANCE MOVEMENT
30.07.16, Blue Balls Festival Luzern
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.