Gölä Ticketcorner Live Session 2018
Gölä spielt seinen Hit «I hät no vil blöder ta» an der Ticketcorner Live Session, begleitet von Gitarrist Oliver Keller (Foto: Nicolas Aebi).

2018 wird ein Gölä-Jahr! Der erfolgreichste Schweizer Rockstar wird am 7. Juni 50 – und feiert am 1. und 2. Dezember sein 20-jähriges Karriere-Jubiläum mit zwei Konzerten im Hallenstadion Zürich. Exklusive für den Ticketcorner-Blog spielte er einen seiner Hits in einer «Unplugged»-Version.

Zwei Jahrzehnte ist es her, seit der Berner Mundartrocker 1998 mit seinem Debütalbum «Uf u dervo» auf Anhieb einen Grosserfolg landete. Es verkaufte sich 250’000mal und wurde so zum bislang erfolgreichsten Schweizer Mundart-Album.

Der Erfolg riss seither nicht ab: Auch sein neues Album «Urchig», auf dem Gölä seine Hits mit verschiedenen Schweizer Jodelchören singt, erreichte die Spitze der Charts – und ist aktuell bei den Swiss Music Awards als «Bestes Album» nominiert.

An der Ticketcorner Live Session spielt Gölä seinen Hit «I hät no vil blöder ta» aus dem Jahr 1999 in einer Unplugged-Version, begleitet von Gitarrist Oliver Keller.

Der Ansturm auf die Konzerte Anfang Dezember ist bereits jetzt riesig, jenes vom 1. Dezember ist schon ausverkauft. Zu den Konzerten am 1. und 2.12.18 werden zahlreiche Überraschungsgäste erwartet. Neben den Jubiläumsshows sind für 2018 keine weiteren Gölä-Konzerte geplant.

GÖLÄ
1./2. Dezember 2018, Hallenstadion Zürich
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.