Till Brönner 2016

Der jazztrompetende Beau Till Brönner legt mit seinem neuen Album «The Good Life», erhältlich ab 2. September, ein luftig-leichtes und gut gelauntes Album vor, gemäss Brönner «für die schönen Momente des Lebens». Auf dem Track «Her Smile» zum Beispiel singt uns Brönner gleich selbst mit seinem samtenen Gesang direkt an die Copacabana. Brönner versammelt auf «The Good Life» lauter Jazz-Standards, die ihm am Herzen liegen.

Brönners neuester Streich ist jedoch mehr als eine Sammlung von smoothen Songs, sondern ist gemäss dem Künstler sein persönlichstes Album und es sei «Musik, die man zuhause hören möchte, mit den Menschen, die einem am wichtigsten sind».

Zusammenarbeit mit Yello

«The Good Life» ist bereits Brönners 18. Album – elf davon erreichten Goldstatus und Till Brönner wurde schon zweimal für einen Grammy nominiert. Bekannt ist der Trompeter und Sänger auch für seine vielen Gemeinschaftsprojekte mit anderen Künstlern, zum Beispiel mit dem Schweizer Pop-Duo Yello: 2009 spielte er für Dieter Meier und Boris Blank sämtliche Flügelhorn-Parts auf deren Konzeptalbum «Touch». Dass Brönner auch blödeln kann, zeigte er 2014 im deutschen Fernsehen, wo er Moderator Stefan Raab zu einer Weltpremiere bewegen konnte.

Till Brönner spielte mit Stefan Raab «Happy» im deutschen Fernsehen

Stefan Raab spielt nämlich auch sehr gekonnt Saxofon, was er in seiner Sendung «TV Total» im Jahr 2014 eindrücklich bewies. Es war Till Brönner, der den Star-Moderator Raab dazu brachte, zusammen mit ihm den Song «Happy» von Pharrell Williams live in der Sendung zu performen – Raab am Saxofon, Brönner mit der Trompete:

Fünf Echos, Juror bei The X Factor und einziger deutscher Jazz-Künstler im weissen Haus 2016

Der Trompeter, Sänger und Fotograf Brönner ist ein Mann der Superlative; so wurde er schon mit fünf Echos ausgezeichnet, war zusammen mit der deutschen Sängerin Sarah Connor Juror in der Sendung The X Factor und vertrat am International Jazz Day am 30. April dieses Jahres Deutschland als einziger Jazz-Künstler im weissen Haus: Zusammen mit Diana Krall, Herbie Hancock, Wayne Shorter und vielen anderen spielte er in einer Allstar-Band zu Ehren von Barack Obama.

TILL BRÖNNER
19.04.17, Volkshaus Zürich
TICKETS

Sagen Sie Ihre Meinung.